Selbstmanagement Training

Das Stressmanagement-Training für resiliente Mitarbeiter!

Was erwartet Sie im Selbstmanagement Training?

Selbststeuerung und –verantwortung im professionellen Kontext ist zu der Schlüsselkompetenz in der heutigen Arbeitswelt geworden. Die Belastungen sind jetzt schon hoch – und sie werden tendenziell auch eher weiter ansteigen. Stress-freie Arbeitsplätze gibt es praktisch nicht mehr. Und weil dadurch die eigene Gesundheit beständig unter Beschuss und unsere Psyche systematisch unter Druck gerät, gehört ein erfolgreiches Stressmanagement zu den unverzichtbaren Kompetenzen im Geschäftsalltag. In diesem Training folgen wir daher der Leitfrage:

Wie arbeite ich gut? Selbstmanagement versus Stress,- bzw. Zeitmanagement

Nach unserem Verständnis, werden diese Begriffe mittlerweile oft synonym verwendet obwohl sie für etwas unterschiedliches stehen. Daher werden Ihnen im folgenden, alle drei Begriffe begegnen.

Inhalte unseres Stressmanagement Trainings sind...

… Individueller Arbeitsstil und persönliches Zeitmanagement

… Methoden des Priorisierens

… Planungstechniken

… Effizienz durch klare Kommunikation

… Klare Definition von Zielen, Aufgaben und Erwartungen

… Einflussgröße des Verhaltens

… Modell der Handlungssteuerung

… Entwicklung konstruktiver Gewohnheiten

… Stimmungsmanagement

Ziel des Selbstmanagement Trainings ist...

… unsere Teilnehmer(innen) erkennen ihren individuellen Gestaltungsspielraum

… sie lernen eigenverantwortlicher zu agieren

… sind veränderungsbereiter und damit resilienter im Umgang mit Veränderung

… und stärken ihre psychische Widerstandsfähigkeit, für mehr mentale Stärke, Souveränität und Gelassenheit.

… Einflussgröße des Verhaltens

… Modell der Handlungssteuerung

… Entwicklung konstruktiver Gewohnheiten

… Stimmungsmanagement

Stressmanagement Training mit InCompany München

Unterstützen Sie Ihre MitarbeiterInnen mit unserem Selbstmanagement Training. Wir klären gern alle Fragen, in einem unverbindlichen Gespräch.

Haben Sie noch Fragen?

Gern stehe ich ihnen dafür zur Verfügung:

Tel:+49 88034883296

Email: jk@incompany-gmbh.de

 

Unsere Kunden sagen zum Selbstmanagement Training
Die derzeitige Pandemie hat leider bei uns im Hause dazu geführt, dass wir den persönlichen zwischenmenschlichen Kontakt massiv einschränken mussten. Dennoch wollten wir aber nicht auf die Fort- und Weiterbildung unserer Mitarbeiter verzichten. Wir hatten ursprünglich eine zweitägige Schulungsreihe mit Frau Kohlmann vor Ort vereinbart. Nachdem diese nicht stattfinden konnte, haben Frau Kohlmann und ich entschieden die Schulungsinhalte auf 4 Online – Workshopmodule und ein Selbststudium aufzuteilen. Die Mitarbeiter und auch ich war neugierig wie gut die Inhalte transportiert werden können und grundsätzlich wie ist es, online/digital geschult zu werden! Wir können an dieser Stelle nur unsere Empfehlung aussprechen. Die Technik die Frau Kohlmann gewählt hat, wie auch Ihre Aufarbeitung der Themen über einen anderen Medienweg waren sehr gut. Sowohl meine Mitarbeiter als auch ich waren mit dem Training vollständig zufrieden. Anbei die Rezession der Mitarbeiter aus der Umfrage im Nachgang zur Schulung:

Christian Friske

Geschäftsführung Logistik

Schwerpunkt-Themen und Methodik des Selbstmanagement Trainings:

Wir kombinieren 3 Live-Workshops ( in präsenz oder online) mit 2 MehrWert Phasen dazwischen.

1. Live-Gruppen-Training

Wie arbeite ich gut?…Selbstmanagement versus Zeitmanagement

Alle Teilnehmer starten gemeinsam im 1. Live-Gruppen-Training. Hier stehen z.B.  Themen im Focus wie: 

  • Effizienz: Wann arbeite ich effizient?
  • Persönlicher Arbeitsstil: Welchen Stil bevorzugen ich selbst?
  • Definieren, Kategorisieren & Priorisieren: Was tue ich wann und wie?
  • Erwartungen und Ziele: Wie bewege ich mich im Spannungsfeld der Zeitsouveränität?
  • Ablenkungen & Fokus: Was hindert mich an der Konzentration?
  • Deep Work: Wie schaffe ich mir Konzentrationsräume?
  • Flow Prinzip: Prioritäten setzen und Nein sagen lernen.

2. Live-Gruppen-Training

Wie arbeite ich gut?…Wenn Aufgaben und Fähigkeiten optimal zusammenpassen.

Daher sind die Fokusthemen:

  • Nein sagen lernen: Wie kann ich das positive Nein integrieren?
  • Wahrnehmung: Wie funktioniert meine Wahrnehmung? Welche Vorteile, aber auch Nachteile hat das für mich?
  • Prozess der Wahrheitsbildung: Welche Wahrnehmungsfilter sind bei mir aktiv?

3. Live-Gruppen-Training

Wie arbeite ich gut?…Wenn ich Resilient bin.

Hier sind die Fokusthemen: 

  • Wahrnehmung: Was leistet unser Gehirn und wie kann ich das beeinflussen?
  • Antreiberdynamiken: Welchen Antreiber habe ich und wie kann ich diesen kompensieren?
  • Erlauber: Wie kann ich bei Bedarf „Neue Glaubenssätze“ wählen?
  • Resilienz: Was bedeutet es resilient zu sein und wie kann ich das Trainieren?

Dazwischen finden zwei Mehr-Wert Phasen statt.

Diese Zeit zwischen den Workshops nutzen die TeilnehmerInnen in Peer Groups zur Vertiefung des gelernten und zum üben in der Praxis.

 Das ganze wird gestütz durch eine Onlineplattform für die TeilnehmerInnen. Hier finden Sie zu jeder Zeit alle wichtigen Informationen und Unterlagen für das Training. Das erleichtert später auch die Zusammenarbeit in den Peer Groups.

Selbstmanagement Training

Zielgruppe:

Für alle Mitarbeiter und Führungskräfte die fixe Termine bevorzugen und gern in und mit der Gruppe lernen.

Wir wollen die mentale Stärke Ihrer MitarbeiterInnen steigern, damit Sie souverän durch unsichere Zeiten gehen können. Damit Sie sowohl handlungsfähiger als auch stressresistenter werden.

Nutzen Sie unser Stressmanagement-Training als Teil Ihres betrieblichen Gesundheitsmanagements. Sichern Sie sich die steuerlichen Begünstigungen für jeden Teilnehmer und jede Teilnehmerin.

Wir unterstützen Ihre MitarbeiterInnen dabei, künftig eigenverantwortlicher und erfüllter zu arbeiten. Dabei gehen wir in unserem Resilienztraining denjenigen Faktoren auf den Grund, die Selbstwirksamkeit verhindern und häufig zu Stress führen und lösen diese effektiv auf.

Passende Blogartikel
Diese Blogartikel zu Themen wie „Persönlichkeitsenwicklung“, „Selbstakzeptanz“ und „Selbstverwirklichung“ könnten Dich auch interessieren: